Logo_NicolaEuler_MoviEuli

Es ist doch so:

Die meisten Filme, die man heutzutage im Netz dargereicht bekommt, sind ungefähr so interessant wie aus dem Telefonbuch vorlesen.

Ich bin Nicola Euler, und wurde mit der Fähigkeit ausgestattet, diesen Missstand zu lindern. Gut, ein paar Jahre Schweiss, Tränen und Blut, vergossen zwischen La Brévine und dem Flüelapass, haben das Ihrige dazu beigetragen.

Da ich schon als Kind zu theatralisch inszenierter Dramatik neigte, gelingt es mir heute mit hoher Passgenauigkeit, mit der Kamera stimmige Stimmungen und emotionale Emotionen einzufangen und zu vermitteln.  Zielgruppenaffine Botschaft inklusive – für Klickzahlen und Verweildauern, hoch wie die Stromrechnung eines Fusionsreaktors.

Meine Stärken: Ein solides Gespür für interessante Geschichten, ein gutes Auge für die optimale Einstellung sowie eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung.

Meine Schwächen: Minus 2 Dioptrien links, minus 1.5 Dioptrien rechts und Bruchrechnen. Auch meine Kochkünste sind in der Qualität kaum besser als die Innenverteidigung des FC Zürich.